Gesellschaft
Kursdetails
Kursdetails

Privatautonomie und Eigentum im Sozialismus chinesischer Prägung: Das BGB als Vorbild für Chinas Zivilrecht


Kursnummer 202-10104
Beginn Di., 02.02.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung noch nicht bekannt
Kursort
Domfreihof, R. 005
Domfreihof 1b, 54290 Trier
Dokumente zum Kurs Flyer zur Vortragsreihe 'China heute'
Übersicht zur Vortragsreihe 'China heute'
Pressemitteilung zur Vortragsreihe 'China heute'
Bei der kommunistischen Machtübernahme in China wurde das bürgerliche Recht ersatzlos abgeschafft. Mit der marktwirtschaftlichen Öffnung benötigte das Reich der Mitte wieder ein Zivil- und Wirtschaftsrecht, das privates Eigentum und Vertragsfreiheit schützt. In dem jahrzehntelangen Transformationsprozess orientierte man sich nicht selten am deutschen Recht. Der Vortrag erläutert den Stand der Kodifikation des Zivilrechts und geht der Frage nach, wie sich die Verpflanzung europäischer Rechtsinstitute in das chinesische System, das sich weiterhin als sozialistisch versteht, auswirkt.

Prof. Dr. Thomas Rüfner (Trier)




Datum
02.02.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Domfreihof 1b, Domfreihof, R. 005


So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Servicezeiten:

Montag: 08:45 - 12:15 Uhr

Dienstag: 08:45 - 12:15 / 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch: 08:45 - 12:15 Uhr

Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr

Persönliche Vorsprachen in der Geschäftsstelle sind derzeit nur mit einem vorher vereinbarten Termin möglich. Sie erreichen uns während der Servicezeiten telefonisch unter 0651-718 2437 oder per E-Mail an vhs@trier.de.