Gesellschaft
Kursdetails

Ein Haus für Schwalbe, Wildbiene & Fledermaus - das Eurener Artenschutzhaus


Kursnummer 211-10157
Beginn Do., 30.09.2021, 17:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Beate Brucksch
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Dokumente zum Kurs
Eine aufgegebene Trafostation wurde vor dem Abriss gerettet und erhält eine neue Funktion. Nisthilfen und Quartiere für Vögel, Fledermäuse und Insekten sollen für neues Leben sorgen. Ist im ersten Jahr schon jemand eingezogen?
Auf der Exkursion in Euren am Moselradweg werden das Artenschutzhaus und die umliegenden ökologische Ausgleichsmaßnahmen gemeinsam besichtigt und vorgestellt.
Referentinnen:
Beate Brucksch, Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitektur und Landespflege der Stadt Trier, Amt StadtRaum, Abteilung StadtGrün
Birgit Dahms Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitektin bdla Büro Ernst & Partner Trier
Dr. Annette Schäfer Landschaftsökologische Arbeitsgemeinschaft Trier

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule ist unbedingt erforderlich.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem städtischen Amt "StadtRaum".




Datum
30.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Ort
Treffpunkt Diedenhofener Starße, Kreisel Moselradweg


So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Servicezeiten:

Montag: 08:45 - 12:15 Uhr

Dienstag: 08:45 - 12:15 / 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch: 08:45 - 12:15 Uhr

Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr

Persönliche Vorsprachen in der Geschäftsstelle sind derzeit nur mit einem vorher vereinbarten Termin möglich. Sie erreichen uns während der Servicezeiten telefonisch unter 0651-718 2437 oder per E-Mail an vhs@trier.de.