Gesellschaft
Gesellschaft Kursdetails

Erinnern 2.0 - Gedenkarbeit im Social Web


Kursnummer 191-11007
Beginn Fr., 17.05.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Samuel Fries
Kursort
Domfreihof, R. 005
Domfreihof 1b, 54290 Trier
Gedenkarbeit steht vor einem Wandel. Einerseits ist das Erinnern über Zeitzeugen nur noch in geringem Umfang möglich, andererseits beeinflussen die neuen Medien auch die Gedenkarbeit insgesamt.
Die Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim/Auschwitz (IJBS) steht auch vor dieser großen Herausforderung und stellte die Frage: wie kann ihre Arbeit neben der Tätigkeit vor Ort auch auf sozialen Netzwerken stattfinden?
Studierende der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) entwickelten dazu im Wintersemester 2018/19 im Auftrag der IJBS ein passendes Konzept, das gegenwärtig realisiert wird.
Ein Mitglied der Projektgruppe der HdM spricht über die Entstehung des Konzepts und stellt dieses vor. Dabei wird auch angesprochen wieso Gedenkarbeit in Social Media so ganz anders als klassische Gedenkarbeit ist.




Datum
17.05.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Domfreihof 1b, Domfreihof, R. 005


So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Wir haben für Sie geöffnet:

Montag, Mittwoch, Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr
Dienstag: 08:45 - 12:15 Uhr / 14:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Sollte die vhs in den Ferien oder aus anderem Grunde geänderte Öffnungszeiten haben, so informieren wir hierüber unter vhs Aktuell.