Gesellschaft
Gesellschaft Kursdetails

Gegen die Gewalt - Warum Liebe und Gerechtigkeit die besten Waffen sind Vortrag mit Prof. Dr. Christian Pfeiffer


Kursnummer 192-17011
Beginn Do., 09.01.2020, 19:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung noch nicht bekannt
Kursort
Domfreihof, R. 005
Domfreihof 1b, 54290 Trier
Je schwerer die Gewalt - umso stärker hat sie abgenommen. Je jünger die Altersgruppe, umso deutlicher fällt der Rückgang aus. Ein zentraler Erklärungsansatz ist für Pfeiffer hier der Wandel elterlicher Erziehung zu mehr Liebe und weniger Hiebe. Zudem bietet der Vortrag Beispiele dafür, wo Gerechtigkeit immer wieder Früchte trägt. Pfeiffer geht aber auch auf Fehlentwicklungen ein - angefangen von den Gefahren der Machokultur bis hin zur sexuellen Gewalt durch Priester und den Mangel an Transparenz, den es zu diesem Phänomen über Jahrzehnte hinweg gegeben hat. Pfeiffer zeigt auf, wie die katholische Kirche sich aus diesem Problem nachhaltig befreien könnte.

Prof. Dr. Christian Pfeiffer (Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachen)

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Betroffenenorganisation MissBiT und der vhs, unterstützt vom Kösl-Verlag.

Kurs abgeschlossen



Datum
09.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Domfreihof 1b, Domfreihof, R. 005


So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Wir haben für Sie geöffnet:

Montag, Mittwoch, Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr
Dienstag: 08:45 - 12:15 Uhr / 14:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Sollte die vhs in den Ferien oder aus anderem Grunde geänderte Öffnungszeiten haben, so informieren wir hierüber unter vhs Aktuell.