Programm
Sie sind hier: StartseiteProgramm
Kursdetails

A1 Deutsch als Fremdsprache für Asylbegehrende Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse - lateinisch alphabetisiert


Kursnummer 172-404811
Beginn Mi., 15.11.2017, 13:30 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 11 Termine
Kursleitung Inge Lellinger
Kursort
Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Franz-Georg-Straße 36, 54292 Trier
Die Lernangebote nach dem Konzept von Einstieg Deutsch bieten eine erste Sprachförderung auf elementarem Niveau. Vorrangig werden Sprechfähigkeit und Hörverstehen trainiert. Die Lerninhalte orientieren sich an den unmittelbaren und wichtigsten Alltagsbelangen, die Geflüchtete für ihre Erstorientierung benötigen.
Es handelt sich um ein Blended-Learning-Angebot, das klassischen Präsenzunterricht mit begleitetem Online-Lernen verzahnt. Zur Verfügung stehen dafür das Lernportal ich-will-deutsch-lernen.de (www.iwdl.de) und die Sprachlern-App Einstieg Deutsch. Im Lernportal bietet sich insbesondere der Lernbereich A1 + ABC an, der so aufbereitet ist, dass das Lernen auch ohne oder nur mit geringen Schriftsprachenkenntnissen möglich ist.
Die Lernangebote bestehen aus drei Komponenten:
- Deutschunterricht
- Vertiefendes Lernen
- Exkursionen
Der Deutschunterricht wird von qualifizierten Lehrkräften durchgeführt. Er umfasst 60 bis 100 Unterrichtsstunden zu 6 bis 10 alltagsnahen Themen. Jedes Thema wird auf einfachstem Niveau eingeführt und ermöglicht so ein Einsteigen in den Kurs zu einem beliebigen Zeitpunkt.
In den Phasen Vertiefenden Lernens üben die Teilnehmer selbstständig den zuvor vermittelten Unterrichtsstoff unterstützt werden sie dabei von geschulten ehrenamtlichen Lernbegleitern.
Als dritte Komponente ergänzen Exkursionen das Lernkonzept; sie dienen dazu, Unterrichtsinhalte in der Praxis einzuüben und die Orientierung im Alltag zu verbessern.
Das Lernangebot richtet sich an Geflüchtete ab 16 Jahren, die noch keine Teilnahmeberechtigung für den Integrationskurs haben, vorrangig an Menschen aus Ländern mit guter Bleibeperspektive (derzeit: Eritrea, Iran, Irak und Syrien, seit 1.8.2016 auch Somalia). Darüber hinaus dürfen auch Geflüchtete mit unklarer Bleibeperspektive teilnehmen.

Persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle erforderlich!



Datum
13.11.2017
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
15.11.2017
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
22.11.2017
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
29.11.2017
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
06.12.2017
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
13.12.2017
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
20.12.2017
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
10.01.2018
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
17.01.2018
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
24.01.2018
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210
Datum
31.01.2018
Uhrzeit
13:30 - 16:30 Uhr
Ort
Franz-Georg-Straße 36, Bürgerhaus Trier-Nord, R.210


So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Wir haben für Sie geöffnet:

Montag, Mittwoch, Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr
Dienstag: 08:45 - 12:15 Uhr / 14:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Sollte die vhs in den Ferien oder aus anderem Grunde geänderte Öffnungszeiten haben, so informieren wir hierüber unter vhs Aktuell.