Programm
Sie sind hier: StartseiteProgramm
Kursdetails
Veranstaltung ""Gemeinsam gegen den Linksterrorismus? Die deutsch-italienische Zusammenarbeit gegen RAF und Rote Brigaden in den 1970er Jahren"" (Nr. 11008) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

"Gemeinsam gegen den Linksterrorismus? Die deutsch-italienische Zusammenarbeit gegen RAF und Rote Brigaden in den 1970er Jahren"


Kursnummer 191-11008
Beginn Mo., 20.05.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x Abend
Kursleitung noch nicht bekannt
Kursort
Domfreihof, R. 005
Domfreihof 1b, 54290 Trier
Die Italienerin Dr. Laura Di Fabio ist in ihrem Buch "Due democrazie, una sorveglianza comune" der Frage nachgegangen, ob und wenn ja wie, Italien und die Bundesrepublik Deutschland zwischen 1967 und 1986 in der Bekämpfung des Terrorismus der RAF und der Roten Brigaden zusammengearbeitet haben.
An diesem Abend stellt sie das Buch und die Erkenntnisse vor.

Dr. Laura di Fabio ist derzeit am Italienisch-Deutschen Historischen Institut (Fondazione Bruno Kessler) in Trento (Italien) tätig.

Eine gemeinsame Veranstaltung des "Italienzentrums Trier" der Universität, der Ascoli-Piceno Gesellschaft e. V. und der Volkshochschule Trier.

Kurs abgeschlossen



Datum
20.05.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Domfreihof 1b, Domfreihof, R. 005


So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Wir haben für Sie geöffnet:

Montag, Mittwoch, Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr
Dienstag: 08:45 - 12:15 Uhr / 14:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Sollte die vhs in den Ferien oder aus anderem Grunde geänderte Öffnungszeiten haben, so informieren wir hierüber unter vhs Aktuell.