Detailansicht der Nachricht
Sie sind hier: StartseiteService & Infovhs AktuellDetailansicht der Nachricht

Wir sind sehr traurig! |   VHS Aktuell

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Nutzerinnen und Nutzer der Trierer Volkshochschule,

wir sind alle fassungslos und tief berührt von der gestrigen Amokfahrt und dem Leid, das so vielen Menschen zugefügt wurde. In unmittelbarer Nähe der Volkshochschule, in der Nähe des Ortes, an dem Sie sich gerne aufhalten und an dem wir gerne arbeiten, fällt es nicht leicht in den Alltag zurückzukehren. Dennoch möchten wir für Sie da sein, so gut es eben geht. Wir halten die Angebote aufrecht, weil wir hoffen, damit einen Beitrag leisten zu können, über diesen schrecklichen Tag hinwegzukommen. Am gestrigen Tag und Abend ist das natürlich nicht gelungen, ich bin sicher, dass Sie dafür Verständnis haben.

Unsere Gedanken sind bei den Opfern und bei unseren Kolleginnen und Kollegen, die Augenzeugen waren oder Erste Hilfe geleistet haben. Im Palais Walderdorff liegt im Foyer ein Kondolenzbuch aus. Damit wollen wir unsere tiefe Anteilnahme sichtbar machen. Tragen Sie sich bei Ihrem Besuch bei uns gerne ein.

Vielen Dank!

Rudolf Fries

Leiter der Volkshochschule Trier

Zurück

So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Servicezeiten:

Montag: 08:45 - 12:15 Uhr

Dienstag: 08:45 - 12:15 / 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch: 08:45 - 12:15 Uhr

Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr

Persönliche Vorsprachen in der Geschäftsstelle sind derzeit nur mit einem vorher vereinbarten Termin möglich. Sie erreichen uns während der Servicezeiten telefonisch unter 0651-718 2437 oder per E-Mail an vhs@trier.de.