Detailansicht der Nachricht
Sie sind hier: StartseiteService & Infovhs AktuellDetailansicht der Nachricht

VHS bietet Kunstvorträge und Führungen an |   VHS Aktuell

In ihrem Schwerpunktbereich Kunst und Kultur bietet die Trierer VHS ein breitgefächertes Herbstprogramm an:

In der Reihe „Trierer Kunstwerke im Detail betrachtet“ geht es am Samstag 17. Oktober, 11 bis 13 Uhr mit Dr. Kathrin Baumeister um die Fassade der Trierer Liebfrauenkirche.

Am Donnerstag 22. Oktober folgt von 18 bis 21 Uhr ein stadtbildarchäologischer Rundgang mit Dr. Michael Friedrich. Der alte Weg nach Heiligkreuz zwischen der mittelalterlichen Stadtgrenze an den Kaiserthermen und der romanischen Kreuzkapelle auf dem Berg bietet eine spannende Zeitreise auf dem Weg von Gläubigen aus allen Jahrhunderten.

Eine Exkursion mit dem gleichen Dozenten führt am Samstag 31. Oktober ins Musée National de l’Histoire d’Art Luxemburg zu der Ausstellung "De Mena, Murillo, Zurbarán – Meister des Spanischen Barock".

Jens Baumeister erzählt am Freitag, 6. November, 19 Uhr, Geschichten und Anekdoten rund um den Wein und entführt am 13. November, 19 Uhr, bei dem Vortrag „Legendärer Mord und Totschlag. Das Deckengemälde von St. Paulin“ seine Zuhörer in die Barockzeit. Dieser Vortrag eignet sich gut als Einführung für den Ortstermin in der Reihe „Trierer Kunstwerke im Detail betrachtet“ über St. Paulin am Samstag 14 November, 11 bis 13 Uhr mit Dr. Kathrin Baumeister.

Michael Friedrichs Doppelvortrag über den spanischen Surrealismus-Maler Joan Miró am 11. Oktober 2020 und 18. Oktober 2020 jeweils um 20 Uhr erlaubt es, einen Blick über das bekannte Hauptwerk hinaus zu werfen und Neues zu entdecken.

Wie das Christkind in die Krippe kam, erzählt Dr. Kathrin Baumeister am Mittwoch 9. November in ihrem Vortrag um 19 Uhr.

Am Mittwoch, 16. Dezember, beschließt Dr. Michael Friedrich das VHS-Kunstprogramm 2020 mit einem Ikonographie-Vortrag zum Thema Wein.

Für alle Angebote ist eine vorherige Anmeldung im Internet oder in der Geschäftsstelle im Palais Walderdorff erforderlich. Für eine Anmeldung im Internet folgen Sie einfach dem Link (Verknüpfung) zur Veranstaltung in diesem Artikel. Dort stehen auch weitere Details, zum Beispiel zu den Veranstaltungsorten.

 

 

Zurück

So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Servicezeiten:

Montag: 08:45 - 12:15 Uhr

Dienstag: 08:45 - 12:15 / 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch: 08:45 - 12:15 Uhr

Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr

Persönliche Vorsprachen in der Geschäftsstelle sind derzeit nur mit einem vorher vereinbarten Termin möglich. Sie erreichen uns während der Servicezeiten telefonisch unter 0651-718 2437 oder per E-Mail an vhs@trier.de.