Detailansicht der archivierten Nachricht

Feriensprachkurse und Talent-Campus für rund 100 Kinder und Jugendliche |   VHS Aktuell

Die Deutsch-Kenntnisse verbessern ist das vordringliche Ziel der Feriensprachkurse der Trierer Volkshochschule. In fünf Kursen kommen in den Herbstferien täglich Kinder und Jugendliche aus der ersten bis zehnten Klasse im Bürgerhaus Trier-Nord zusammen. 59 Anmeldungen aus ganz Trier liegen vor. Die Schülerinnen und Schüler werden in fünf Kursen altersgemäß unterrichtet. Ein Hygienekonzept wie an den Schulen sorgt für die nötige Corona-Sicherheit. Die Kurse, die erfahrene Dozentinnen und Dozentin der VHS anbieten, sind dank einer Landesförderung für die Teilnehmenden und die Schulen kostenfrei.

In der letzten Ferienwoche findet außerdem wieder ein Talent-Campus statt. Die VHS bietet dieses Format schon seit vielen Jahren an, gefördert durch den Deutschen Volkshochschulverband über die Bundesinitiative „Kultur macht stark“. Fünf Tage lang kommen rund 40 Kinder und Jugendliche von neun bis 18 Jahren aus unterschiedlicher Kulturen auf dem Gelände der Karl-Berg-Musikschule zusammen. Sie lernen am Vormittag Deutsch und erhalten am Nachmittag vielfältige Angebote der kulturellen Bildung. Das Spektrum der Kurse unter dem Motto „Noch mehr Zeit für farbige Klangformen“ reicht von einer Schreibwerkstatt über Musik, Schauspiel und Tanz (vor dem Greenscreen) bis zum Erstellen von Skulpturen aus Ytong oder Holz..

Wie begehrt die Plätze im Talent-Campus sind, zeigt die Mail einer Schülerin, die die VHS nach Angaben ihres Leiters Rudolf Fries zum Ferienbeginn erreichte: „ … ich konnte meine Anmeldung nicht früher schicken, da ich viele Klassenarbeiten vor mir hatte … ich bin in den Ferien allein zuhause, aber ich möchte meine Ferien mit meinen Freunden im Talentcampus verbringen. Bitte sagen sie mir Bescheid, ob sie mich annehmen können.“ Fries: „Selbstverständlich macht die Volkshochschule für so hochmotivierte Schülerinnen eine Teilnahme auch nach dem Anmeldeschluss möglich.“

 

 

Zurück

So erreichen Sie uns:

Bildungs- und Medienzentrum Trier
Volkshochschule
Domfreihof 1b | 54290 Trier

vhs@trier.de
0651 718-0
0651 718-1438

Servicezeiten:

Montag: 08:45 - 12:15 Uhr

Dienstag: 08:45 - 12:15 / 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch: 08:45 - 12:15 Uhr

Donnerstag: 12:15 - 18:00 Uhr

Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr

Persönliche Vorsprachen in der Geschäftsstelle sind derzeit nur mit einem vorher vereinbarten Termin möglich. Sie erreichen uns während der Servicezeiten telefonisch unter 0651-718 2437 oder per E-Mail an vhs@trier.de.